CatalàEnglischFrançaisDeutschEspañol
Warenkorb 0

@Time Barcelona - Sagrada Familia

Kürzlich hat das Magazin @Time einen ausführlichen Bericht veröffentlicht, dessen Cover in der #SagradaFamilia enthalten ist.

Es ist das wichtigste Denkmal in Barcelona, ​​mit mehr Besuchern, aber noch im Bau.

Heute arbeiten mehr als zwei Dutzend Architekten an dem Projekt und insgesamt 200 Arbeiter ermöglichen es, den Bau im Jahr 2026 abzuschließen ... es scheint weit weg zu sein, aber es sind etwas mehr als 5 Jahre.
Gaudí arbeitete 43 Jahre lang im Tempel der Sagrada Familia, der ursprünglich als neugotische Kirche galt. Als das Projekt jedoch in die Hände des katalanischen Architekten überging, zögerte er nicht, die ursprünglichen Pläne zu ändern und wurde eine Struktur, die die natürlichen Formen und die christliche Symbolik in einem Tempel verbinden würde.
Der Artikel in der Zeitschrift @Times erklärt ausführlich, wie der aktuelle Zustand des Tempels ist, wann die Arbeiten enden werden oder wie die Heilige Familie nach Abschluss der Bauarbeiten aussehen wird, die zu "einem der ältesten Bauprojekte" von geworden sind die Welt".
Es ist jedoch bemerkenswert, dass das vollständig fertiggestellte Innere der Sagrada Familia majestätisch und sehr attraktiv ist, was zum großen Teil auf die Fenster mit den Fenstern zurückzuführen ist, die an die Natur erinnern, die sowohl Gaudí bewunderte als auch ihn faszinierte, und die das Werk sind des Glaser Joan Vil-Grau auf Anraten von Antoni Gaudí. In diesem außergewöhnlichen Video von @Times können wir seine Majestät genießen:

https://www.youtube.com/watch?v=Z2DH-B0ADjk


Gaudí sucht den maximalen Kontrast. Die hellsten Buntglasfenster befinden sich in den höchsten Bereichen, so dass das Licht in die Mosaike und Vergoldungen der Gewölbe eindringt und diese beleuchtet, die die Schiffe charakterisieren. Zum anderen befinden sich die Abbildungen und Texte der Buntglasfenster im unteren Bereich, damit sie für die Besucher besser sichtbar sind und besser gelesen oder visualisiert werden können.

https://www.youtube.com/watch?v=F4GXJS547qY

Diese Natur, die Gaudí bewunderte, spiegelt sich nicht nur in der Sagrada Familia wider, sondern auch in den meisten seiner architektonischen Arbeiten wie dem Parc Güell, der Casa Batlló, der La Pedrera oder der Casa Milà usw.



Älterer Post Neuerer Post